Wenn Werte nur schöne Worte sind, sind sie nichts wert.

Claudia Dietl

Philosophie

Für uns ist Telefonakquise ein wunderbarer Weg um in direkten Kontakt mit neuen Ansprechpartnern zu kommen. Dabei ist uns vollkommen bewusst, dass wir erst einmal „stören“. Entsprechend achtsam gehen wir in die Gespräche ohne unser Ziel aus den Augen zu verlieren. Gerade bei der Kaltakquise kommt es auf das Wie an und darauf in Dialog zu kommen. Deswegen erzwingen wir niemals ein Gespräch, wenn es gerade ungünstig ist.

Gleichzeitig holen wir das Maximum aus jedem Telefonat heraus. Dies kann aber je nach Situation sehr unterschiedlich ausfallen. Wir überrumpeln niemanden und lassen jedem Gesprächspartner Raum für seine Entscheidung. Denn nur so ist eine stabile Basis für neue Geschäfte zu erreichen.

Natürlich punkten wir mit einer fundierten Nutzenargumentation bestmöglich um für das Thema, das wir vorstellen, Interesse zu schaffen. Deswegen ist eine gute Vorbereitung wichtig.

Akquise mit hohen Wertemaßstäben ist für uns kein Widerspruch sondern täglich gelebte Realität.

Interessenten, die schnelle Termine wollen und viele Aufträge in möglichst kurzer Zeit,  sind bei uns meist falsch, wir können ihre (zu) hohen Erwartungen nicht erfüllen.

 

Unsere Werte

Ehrlichkeit

Im Verkauf wird viel gelogen – so heißt es oft und das stimmt auch. Wir halten davon nichts und gehen mit unseren Kunden ebenso ehrlich um wie mit deren Zielgruppen. Wir beschönigen keine Quoten und liefern Dokumentationen ab, die der Realität entsprechen. Unsere Gespräche sind von großer Offenheit und eben Ehrlichkeit geprägt. Eine angehende Kundenbeziehung auf einer Lüge – und sei sie noch so klein – aufzubauen, halten wir für kontraproduktiv.

Qualität

diese muss passen, und zwar auf beiden Seiten. Wir liefern bestmögliche Ansprache und zielorientierte Gesprächsführung, und von unseren Kunden erwarten wir, dass bei ihnen Qualität und Sorgfalt in der Auftragsausführung stimmen und der zukünftige Kunde einen echten Mehrwert erhält.

Respekt

Drückertermine, nein danke. Gute Akquise lebt von respektvoller Ansprache. Respekt ist für uns kein hohles Wort sondern ein Qualitätsmerkmal, das wir täglich leben und mit jedem Telefonat beweisen. Egal, mit wem wir sprechen, Wertschätzung und Respekt sind die Basis für die telefonische Begegnung.

Spass und Leichtigkeit

Uns macht Kaltakquise Spaß, und wir gehen mit der Leichtigkeit in die Gespräche, die für einen hochwertigen Beziehungsaufbau notwendig ist. Frust kommt meist gar nicht auf, weil wir realistisch an die Sache herangehen. Außerdem sorgen wir stets dafür in guter Stimmung zu telefonieren und wissen, wie wir uns dazu motivieren können.

Achtung und Freundlichkeit

Egal, mit wem wir sprechen, jeder Mensch ist wertvoll und wichtig und hat ein Anrecht, entsprechend behandelt zu werden. Sekretärinnen sind für uns keine lästigen Hürden, sondern Gesprächspartner auf Augenhöhe. Gleiches gilt für alle anderen Personen, vom Praktikanten bis zum Vorstand. Echte Freundlichkeit öffnet uns dabei oft Türen, die anderen verschlossen sind, denn natürlich merkt die Person am anderen Ende, dass wir es ernst meinen.

Ethik im Verkauf

Als Expertin für wert(e)orientierte Kaltakquise beschäftige ich mich schon lange auch mit der Ethik im Verkauf und habe darüber unter anderem ein Buch geschrieben: Ethisch Handeln, erfolgreich verkaufen: mit Mut zu neuen Verkaufsstrategien. Hier können Sie das Thema vertiefen, wenn Sie dies möchten.